Barfusswanderweg

Better together

Der aufregende Barfußweg nimmt die Gipfelstürmer mit auf eine Entdeckungsreise der Sinne. Über einen angelegten Weg mit Rindenmulch, Kieselsteine, Baumstümpfe und Co. erklimmen Bergfreunde den Gipfel mit bloßen Füßen: Die Sinne werden geweckt, Natur wird ganz neu erlebt. Daher: Schuhe und Strümpfe aus und gönne Deinen Füßen und ein paar Minuten Freiheit!

Regelmäßiges Barfußgehen stärkt das Immunsystem

Schon gewusst?
  • es regt das Herz-Kreislaufsystem an
  • es fördert das Venensystem
  • ist die natürlichste Fußreflexzonenmassage
  • es stärkt die Abwehrkräfte
  • es senkt den Blutdruck
  • es trainiert motorische Fähigkeiten
  • es trainiert die Sinne

Die unterschiedlichen Eigenschaften der Materialen - von kalt, warm, feucht und trocken - sorgen für Abwechslung auf dem Barfußweg.

  • Täglich geöffnet
  • Direkt oberhalb der Bergstation
  • Schwierigkeit: leicht
  • Streckenlänge: 1,4 km
  • Höhenmeter bergab: 43 m
  • Höhenmeter bergauf: 43 m
  • Gehzeit: 00:30 h